Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Welli-Fans Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manfred

unregistriert

1

Samstag, 21. Januar 2017, 16:43

2 Wellis suchen neue Heimat oder erstmal Urlaubsbetreuung.

Hallo Ihr,

Ich beschreibe Euch mal meine Wellensittichsituation. Ich habe zur Zeit noch 2 Wellis, es war lange Zeit immer eine Gruppe von 6, sind also eine grössere Gruppe gewöhnt. Die Herkunft der Vögel war unterschiedlich, Besitzer verstorben,Tierheim oder aus Einzelhaltung. Ich habe aber schon vor längerer Zeit beschlossen, keine weiteren Vögel mehr aufzunehmen. Somit reduzierte sich die Anzahl langsam und ich überlege was ich mache, wenn nur noch ein Welli lebt. Da wäre eine neue Welli WG super;) Beides sind Männchen der ältere Vogel ist von 2003 und seit 2005 bei mir(kam aus dem Tierheim), der "jüngere" ist von 2008 und seit 2009 bei mir(kam aus einer Einzelhaltung). Beide sind somit schon Senioren. Es gibt für mich aktuell nur ein weiteres Problem, zum erstmal geht es auf eine 4 wöchige Reise und ich habe niemanden der sich solange kümmern könnte, es geht ende Februar los. Somit habe ich gleich zwei Fragen: 1. Würde jemand sie für die Zeit in Pflege nehmen oder bei guter Eingewöhnung übernehmen (Ich will es im Sinne der Vögel entscheiden)? 2. Würde jemand später den letzten überlebenden Vogel in eine vorhandene Gruppe aufnehmen?

Liebe Grüße,
Manfred aus Berlin

Manfred

unregistriert

2

Samstag, 21. Januar 2017, 16:44

Hallo Ihr,

Ich beschreibe Euch mal meine Wellensittichsituation. Ich habe zur Zeit noch 2 Wellis, es war lange Zeit immer eine Gruppe von 6, sind also eine grössere Gruppe gewöhnt. Die Herkunft der Vögel war unterschiedlich, Besitzer verstorben,Tierheim oder aus Einzelhaltung. Ich habe aber schon vor längerer Zeit beschlossen, keine weiteren Vögel mehr aufzunehmen. Somit reduzierte sich die Anzahl langsam und ich überlege was ich mache, wenn nur noch ein Welli lebt. Da wäre eine neue Welli WG super;) Beides sind Männchen der ältere Vogel ist von 2003 und seit 2005 bei mir(kam aus dem Tierheim), der "jüngere" ist von 2008 und seit 2009 bei mir(kam aus einer Einzelhaltung). Beide sind somit schon Senioren. Es gibt für mich aktuell nur ein weiteres Problem, zum erstmal geht es auf eine 4 wöchige Reise und ich habe niemanden der sich solange kümmern könnte, es geht ende Februar los. Somit habe ich gleich zwei Fragen: 1. Würde jemand sie für die Zeit in Pflege nehmen oder bei guter Eingewöhnung übernehmen (Ich will es im Sinne der Vögel entscheiden)? 2. Würde jemand später den letzten überlebenden Vogel in eine vorhandene Gruppe aufnehmen?

Liebe Grüße,
Manfred aus Berlin

Manfred

unregistriert

3

Samstag, 21. Januar 2017, 16:46

Hallo Ihr,

Ich beschreibe Euch mal meine Wellensittichsituation. Ich habe zur Zeit noch 2 Wellis, es war lange Zeit immer eine Gruppe von 6, sind also eine grössere Gruppe gewöhnt. Die Herkunft der Vögel war unterschiedlich, Besitzer verstorben,Tierheim oder aus Einzelhaltung. Ich habe aber schon vor längerer Zeit beschlossen, keine weiteren Vögel mehr aufzunehmen. Somit reduzierte sich die Anzahl langsam und ich überlege was ich mache, wenn nur noch ein Welli lebt. Da wäre eine neue Welli WG super;) Beides sind Männchen der ältere Vogel ist von 2003 und seit 2005 bei mir(kam aus dem Tierheim), der "jüngere" ist von 2008 und seit 2009 bei mir(kam aus einer Einzelhaltung). Beide sind somit schon Senioren. Es gibt für mich aktuell nur ein weiteres Problem, zum erstmal geht es auf eine 4 wöchige Reise und ich habe niemanden der sich solange kümmern könnte, es geht ende Februar los. Somit habe ich gleich zwei Fragen: 1. Würde jemand sie für die Zeit in Pflege nehmen oder bei guter Eingewöhnung übernehmen (Ich will es im Sinne der Vögel entscheiden)? 2. Würde jemand später den letzten überlebenden Vogel in eine vorhandene Gruppe aufnehmen?

Liebe Grüße,
Manfred aus Berlin

Ähnliche Themen

Thema bewerten